arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/korina-koordinationsstelle-invasive-neophyten-in-schutzgebieten-sachsen-anhalts-2480

KORINA – Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts

UfU e.V.

Fremde Pflanzen sorgen für Probleme

Eine Koordinationsstelle beschäftigt sich mit den Auswirkungen fremder Pflanzenarten auf bestehende Ökosysteme

Die Ausbreitung von Pflanzen in unserer Natur, die nicht ursprünglich hier beheimatet sind, kann problematisch werden. Sie breiten sich mitunter sehr schnell aus und verdrängen ökologisch wichtige heimische Pflanzen. Einige neue Pflanzenarten sind dabei auch für den Menschen gefährlich. Der Riesen-Bärenklau kann beispielsweise starke Verbrennungen auslösen. Die Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen untersucht die Ausbreitung solcher Pflanzen und erarbeitet notwendige Gegenmaßnahmen.

365 Orte 2012

Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V.

Gr. Klausstr. 11
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.