QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/korridorbudgetierung-von-pricewaterhousecoopers-913

Korridorbudgetierung von PricewaterhouseCoopers

PricewaterhouseCoopers AG

Neues Denken für Unternehmen

Eine Methode modernisiert die Unternehmensplanung

Die Verzahnung von Planung und Risikomanagement ist eine große Herausforderung für Unternehmen. PricewaterhouseCoopers propagiert eine grundlegende Änderung der Planung von Unternehmen. Das Ziel: Unternehmen sollen in Bandbreiten statt in punktgenauen Zahlen und Zielen denken – ähnlich der Planung von Menschen im Privatleben. Unter der Berücksichtigung von Unsicherheiten bei der Unternehmensplanung wird die Gesamtrisikosituation einer Firma oder einzelner Geschäftsbereiche fundiert quantifiziert. Durch das Erkennen der Planungsschwankungen entstehen Planbandkorridore. So können Chancen und Risiken besser abgebildet werden, die Firmen genauere Prognosen über zukünftige Entwicklungen treffen und Wachstumspotenziale besser ausschöpfen.

365 Orte 2012

PricewaterhouseCoopers

Friedrich-Ebert-Anlage 35—37
60327 Frankfurt am Main
Hessen

Webseite