QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/lambdaconstant-2281

LambdaConstant

Foto: ebm-papst Landshut GmbH

Intelligente Regelung

Weniger Emission, mehr Effizienz: Ein Unternehmen verbessert die Gasverbrennung.

Mehr Auswahl und bessere Vergleichsmöglichkeiten: Die Liberalisierung des Gasmarktes hat für den Verbraucher einige Vorteile mit sich gebracht. Sie führte aber auch dazu, dass Gase vieler Hersteller – und damit unterschiedlicher Qualität – durch die Netze geleitet werden. Der Nachteil: Es kann bei der Verbrennung zu unerwünschter Geräuschbildung, erhöhter Schadstoffemission oder verminderter Heizleistung kommen. Das Landshuter Unternehmen ebm-papst hat eine elektronische Verbrennungsregelung entwickelt, die das verhindert. Die Anlage „LambdaConstant“ ist eine Weltneuheit und sichert auch bei Schwankungen in der Gasqualität eine konstante Verbrennung ohne störende Nebenwirkungen. Das wird möglich, weil das computergesteuerte System alle ablaufenden Prozesse andauernd überwacht. Dank Temperatur- und Luftmassenmessung kann die intelligente Steuerungselektronik erkennen, ob die Gasverbrennung bereits optimal funktioniert. Falls nicht, korrigiert „LambdaConstant“ den Prozess.

365 Orte 2010

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Bayern

Webseite