arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/m4all-migranten-maedchen-machen-mit-im-alltagssport-1210

M4all − Migranten-Mädchen Machen Mit im Alltagssport

Foto: Heinz Reinders

Raus aus dem Abseits

Ein Sportverein bietet spezielle Sportkurse für Mädchen mit Migrationshintergrund an

Mädchen mit Migrationshintergrund sind im Breitensport selten vertreten. Der Sportclub Würzburg-Heuchelhof und die Universität Würzburg motivieren im Rahmen des Projekts „M4all“ diese Mädchen zur Teilnahme am Sport und fördern damit gleichzeitig deren Integration. Betreuerinnen mit Migrationshintergrund leiten die speziellen Sportkurse. Der Verein bietet außerdem Sport-AGs in Kooperation mit Kindertagesstätten und Grundschulen an. Diese werden von Sportwissenschaftlerinnen der Universität betreut. Zusätzliche Unterstützung in ihrem Schulalltag erhalten die Mädchen durch eine Hausaufgaben- und Lernhilfe in den Vereinsräumen. Lesen Sie hier, wie sich das Projekt nach der Auszeichnung entwickelt hat

365 Orte 2012

Universität Würzburg/Sportclub Würzburg-Heuchelhof

Oswald-Külpe-Weg 86
97074 Würzburg
Bayern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.