QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/medienkulturzentrum-dresden-1554

Medienkulturzentrum Dresden

Foto: Das Fernsehstudio im Medienkluturzentrum

Mach doch selber

Das Medienkulturzentrum in Dresden zeigt Bürgern, wie sie Radiobeiträge, Filme oder Internetseiten erstellen können.

Fernsehen, Radio, Internet - der Medienkonsum steigt beständig und ist für uns alle längst fester Bestandteil des Alltags. Wie die Medien nicht nur passiv genutzt, sondern auch aktiv gestaltet werden können, zeigt das Medienkulturzentrum Dresden in Kursen, Workshops und Mediencamps. In den vom Zentrum betriebenen Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal lernt jeder, wie Radio und Fernsehen gemacht wird. Ausgestrahlt werden die produzierten Beiträge später auf dem vom Zentrum betriebenen Radiokanal NEON 425 oder jeden Sonntagabend im Lokalfernsehen – auf Kanälen in Dresden, Chemnitz und Leipzig. Auch an Liebhaber des fiktiven Genres ist gedacht: Gemeinsam mit dem Verein Fantasia Dresden bietet das Medienkulturzentrum Kurse an, in denen sie die Kunst des Trickfilmens lehren. Jährlicher Höhepunkt ist die internationale Trickfilmwerkstatt „Anima“ im Februar. Ein weiteres jährliches Projekt ist der bundesweite Wettbewerb "MB21-mediale Bildwelten", bei dem Jugendliche bis 21 Jahre Ideen für multimediale Projekte einreichen.

365 Orte 2007

Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Schandauer Str. 64
01277 Dresden
Sachsen

Webseite