QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/medizinische-kinderakademie-ravensburg-1610

Medizinische Kinderakademie Ravensburg

Foto: Oberschwabenklinik

Die Nachwuchs-Doktoren

Kinder lernen Medizin mit Spaß kennen – und mit Hilfe von Gummibärchen.

Der Patient hat schlimmes Bauchweh und ist schon ganz grün im Gesicht. Ganz vorsichtig führt der kleingewachsene Doktor das Endoskop ein, um nachzuschauen, wo der Schuh drückt. Nach der Untersuchung entscheidet sich der Mini-Spezialist spontan dafür, den Patienten zu verspeisen: Lecker! Glücklicherweise wird bei der medizinischen Kinderakademie in der Ravensburger Oberschwabenklinik nur der Gummibärchen-Bauch untersucht. Zweimal im Jahr besuchen Kinder die Klinik und bekommen einen Einblick in die Geheimnisse der Medizin. Die Botschaft der Ärzte ist: Medizin kann auch Spaß machen! Kindergartenkinder lernen dabei spielerisch, wie es im Krankenhaus zugeht. Ältere Nachwuchsmediziner können ein selbst gewähltes Thema bearbeiten. Ihr Werk stellen sie am Akademietag vor und können so den Kinder-Doktortitel erwerben. Mit kleinen Vorträgen erklären die Ärzte den Kindern medizinische Zusammenhänge. Auch per E-Mail sind die Ravensburger Ärzte für die Kleinen zu erreichen und beantworten ihre Fragen. Seit der Eröffnung im Jahr 2004 haben über 1.000 Nachwuchs-Mediziner die Akademie besucht.

365 Orte 2008

Oberschwabenklinik Krankenhaus St. Elisabeth

Elisabethenstr. 15
88212 Ravensburg
Baden-Württemberg

Webseite