QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/mehrgenerationenhaus-dorflinde-langenfeld-1318

Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Foto: Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Ein Haus für die Gemeinschaft

Das Mehrgenerationenhaus Langenfeld bekämpft Abwanderung und Überalterung im ländlichen Raum.

30 ehrenamtliche Mitarbeiter und gut 100 Bürger haben sich gemeinsam für ihr 1000-Seelen-Dorf stark gemacht. Das Ergebnis: ein mehrfach preisgekröntes Mehrgenerationenhaus. Langenfeld ist damit die kleinste Kommune Deutschlands, die eine eigene Begegnungsstätte dieser Art besitzt. Das am Bedarf orientierte Angebot der „Dorflinde“ reicht vom Mittagstisch für Schulkinder über die Betreuung demenzkranker Menschen bis hin zu Medientraining für Jung und Alt. So leistet das Haus einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Infrastruktur im ländlichen Raum und erhöht damit seine Attraktivität für alle Generationen. Lesen Sie hier, wie sich das Projekt nach der Auszeichnung entwickelt hat

365 Orte 2011

Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Flößleinstraße 6
91474 Langenfeld
Bayern

Webseite