QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/mensch-maschine-systeme-1278

Mensch-Maschine-Systeme

Foto: Technische Universität Berlin, Fachgebiet Mensch-Maschine-Systeme, Matthias Rötting

Die Kraft der Gedanken

Eine Hochschule verbessert die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine.

Überall ist der Mensch heute von Maschinen und Computern umgeben, die er nahezu ausschließlich mit den Händen bedient. In Zukunft wird das wohl nicht mehr nötig sein – weil sich die Geräte auch mit Gedanken steuern lassen. An solchen und anderen neuen Interaktionstechnologien arbeitet das Fachgebiet Mensch-Maschine-Systeme der Technischen Universität Berlin, um eine effizientere Bedienung zu ermöglichen. Mit Systemen zur Blick- und Gestenerfassung oder der Analyse von Gehirnsignalen werden neue Wege der Mensch-Technik-Beziehung erforscht. Auch in den Bereichen Auto- oder Computersteuerung untersuchen die Forscherteams, welche Möglichkeiten in den neuen Technologien stecken, um die Kommunikation zu vereinfachen. Die Forschung soll dabei vor allem helfen, den Alltag durch neue Weiterentwicklungen zu erleichtern. Bei Führungen durch die Labore haben die Besucher Gelegenheit, den Forschern über die Schulter zu schauen. Außerdem können sie Maschinen ausprobieren, die sich schon heute allein durch Blicke oder Gesten steuern lassen.

365 Orte 2010

TU Berlin, Fachgebiet Mensch-Maschine-Systeme

Sekr. MAR 3-1, Marchstr. 23
10587 Berlin

Webseite