QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/mittelrhein-klettersteig-1544

Mittelrhein-Klettersteig

Foto: Mittelrhein-Klettersteig, TI Boppard

Trittsicher und schwindelfrei

Anspruchsvoller Alpinismus ist auch auf einem Klettersteig am Rhein möglich.

Wer gerne klettert, sollte mal an den Rhein fahren. Wer hier zweifelnd den Kopf schüttelt, war wohl noch nie am Mittelrhein-Klettersteig. Dort entstand durch die Zusammenarbeit der Stadt Boppard mit der Sektion Koblenz des Deutschen Alpenvereins der einzige alpine Bergpfad nördlich der Alpen. Gemeinsam wurde an der größten Rheinschleife diese Attraktion für Berg- und Wanderfreunde sprichwörtlich in Stein gehauen. Zehn Leitern, 130 Trittbügel und 180 Meter Drahtseil ermöglichen Kletterern ein ungewöhnliches Sporterlebnis. Steile Felswände wechseln sich mit gesicherten Stellen ab und münden nicht selten in schmalen Pfaden, vor denen sich Abgründe öffnen. Profis kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Nicht-Alpinisten. Gegen eine geringe Leihgebühr kann sich jeder die notwendige Ausrüstung ausleihen und zum Schnupper-Wandern antreten – Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Den beeindruckenden Ausblick über die Weinterrassen des Bopparder Hamms und das als UNESCO-Welterbe anerkannte Mittelrheintal gibt es anschließend umsonst.

365 Orte 2010

Tourist Information Boppard

Marktplatz (Altes Rathaus)
56154 Boppard
Rheinland-Pfalz

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.