arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/mobile-retter-smartphonebasiertes-ersthelfersystem-314

Mobile Retter – smartphonebasiertes Ersthelfersystem

Mobile Retter e.V.

Wenn jede Sekunde zählt

Per App kann die Notrufzentrale freiwillige Ersthelfer alarmieren und an den Unfallort lotsen

Rettungsdienste sind schnell, doch manchmal kommen auch sie zu spät. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Sekunde. Je eher reanimiert wird, desto größer die Überlebenschance. So kam der Notfallmediziner Dr. med. Ralf Stroop auf die Idee, die App  „Mobile Retter“ zu entwickeln. Freiwillige, die Erfahrung in Sachen Erster Hilfe haben wie Ärzte, Krankenschwestern oder Sanitäter, können sich registrieren lassen. Wird in ihrer Nähe ein Notruf über 112 abgesendet, werden sie über ihr Smartphone geortet, alarmiert und zum Unfallort gelotst. So bleibt die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagens nicht ungenutzt und Leben kann gerettet werden. Erhalten Sie hier Eindrücke der Preisverleihung. Das Projekt ist zum Publikumssieger 2015 gewählt worden. Deutschland – Land der Ideen/Roman Hänsler

Ausgezeichnete Orte 2015

Mobile Retter e.V.

Alleestrasse 93
33378 Rheda-Wiedenbrück
Nordrhein-Westfalen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.