QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/moderne-helden-1583

Moderne Helden

Foto: Verlag Kamphausen

Leise Helden

Ein Verein trägt soziales Handeln in die Welt hinaus.

Sie sind Helden. Einige berühmt, andere völlig unbekannt – und doch haben sie eines gemeinsam: Sie helfen anderen Menschen, ohne dafür Geld oder Anerkennung zu bekommen, ganz im Stillen. Sie sind leise, die „Modernen Helden“. Vor zwei Jahren schrieben Steffen Gill und Michael Fuchs ein Buch über jene, die den Mut, die Kraft und die Überzeugung haben, sich für ihre Mitbürger einzusetzen. Aus dem Buch ist ein Verein geworden, der Jugendarbeit und gemeinnützige Unternehmungen über Workshops unterstützt. Jedes Jahr gibt es ein Treffen im „Heldencamp“. Hier begegnen sich Menschen, die sich engagieren oder engagieren wollen. Vorbilder gibt es dafür genug. Unter anderen sind das bei den „Modernen Helden“ Alfred Biolek, der über seine Arbeit als UN-Botschafter für die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung erzählt, Paul van Dyk, der sich für das Rote Kreuz in Berlin engagiert oder Hans Peter Dürr, Gewinner des Alternativen Nobelpreises und Bundesverdienstkreuz-Träger.

365 Orte 2008

Moderne Helden Projekt

Am Brunnenhof 29
22767 Hamburg

Webseite