arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/mueritzeum-1073

Müritzeum

Foto: Müritzeum gGmbH

Seen und verstehen

Ein Naturerlebniszentrum bringt Besuchern die mecklenburgische Seenplatte nahe.

Rund um die mecklenburgische Seenplatte, Deutschlands größtes Seengebiet, gibt es viel zu entdecken. Das gemeinnützige Naturerlebniszentrum „Müritzeum“ hilft Besuchern dabei, diese Landschaft zu erkunden. Mit Führungen, Veranstaltungen und Ausstellungen werden Naturfreunden hier Flora und Fauna des Müritz-Nationalparks sowie die Unterwasserwelt der mecklenburgischen Seen näher gebracht. So beherbergt das 2007 eröffnete „Müritzeum“ zum Beispiel Deutschlands größtes Aquarium für einheimische Süßwasserfische. Parallel dazu können die Besucher die Region auch außerhalb des Gebäudes kennen lernen. Sie werden zu eigenen Erkundungen angeregt: Auf einem Erlebnispfad erhalten sie etwa Einblicke in Moorlandschaften und lernen dabei den richtigen Umgang mit der Natur. Auch bei Pflanzen-, Vogel-, Insekten- und Gesteinskundlern ist die Region beliebt, weil sie hier viele Studienobjekte vorfinden. Damit alle Besucher weiterhin Freude an der Seenlandschaft haben, werden mit den Einnahmen Naturschutz und Bildungsprojekte gefördert.

365 Orte 2008

Müritzeum gGmbH

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)
Mecklenburg-Vorpommern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.