arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/nachwuchskraeftefoerderung-1696

Nachwuchskräfteförderung

Foto: GFT Technologies AG

Darum in die Ferne schweifen

Ein Stuttgarter Ausbildungsnetzwerk schickt angehende IT-Fachkräfte bis nach Brasilien.

Fachkräfte in der Informationstechnologie gibt es angeblich immer weniger. Um daher insbesondere den Nachwuchs gezielt zu fördern, haben sich ein Stuttgarter Mittelstandsunternehmen und eine Bildungsinstitution zu einer internationalen Kooperation zusammengeschlossen. Der Entwicklungs- und Fortbildungsverbund zwischen dem IT-Dienstleister GFT, der dortigen Steinbeis Business Academy und der spanischen IESE Business School ermöglicht Master-Studenten einen internationalen Abschluss. Das Netzwerk reicht sogar bis nach Brasilien, wo die angehenden Führungskräfte an der Universidade de Sorocaba im Osten des Landes IT-Kurse belegen können. Neben dem Management von standortübergreifenden Projekten lernen die Studenten auch prozessorientiertes Denken, das sie für die Entwicklung erfolgreicher IT-Strategien brauchen. Der Auslandsaufenthalt, die Praxisnähe und eine individuelle Betreuung zeichnen das vernetzte Studium besonders aus. Die besten Absolventen haben im Anschluss gute Chancen, von GFT übernommen zu werden. Der gesamte Wirtschaftsraum profitiert ebenfalls von gut ausgebildeten IT-Experten.

365 Orte 2009

GFT Technologies AG

Filderhauptstr. 142
70599 Stuttgart
Baden-Württemberg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.