QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/openid-center-forschungszentrum-fuer-pakettransporte-2170

openID-center – Forschungszentrum für Pakettransporte

Foto: Fraunhofer IML

Wenn Päckchen eine Reise planen

Forscher bringen Paketen bei, sich selbst um ihren Transport zu kümmern.

Ob Bücher, Hosen oder Uhren – immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe im Internet. Die Waren kommen als Paket nach Hause. In Zukunft werden die heutigen Logistik-Anlagen wohl diesem Boom nicht mehr gewachsen sein. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund bringt deshalb in seinem Forschungszentrum openID-center den Paketen bei, sich selbst um ihren Transport zu kümmern. Mit Funkchips ausgestattet, der sogenannten RFID-Technologie, werden die Sendungen so programmiert, dass sie ihr Ziel kennen – ohne zentralen Einsatzbefehl. Die Waren steuern sich so durch die globalen Logistiknetzwerke.

365 Orte 2011

Fraunhofer IML

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 2-4
44227 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

Webseite