QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/optikpark-rathenow-1716

Optikpark Rathenow

Foto: Optikpark Rathenow

Ferne Sterne ganz nah

Ein Erholungspark im Land Brandenburg holt die Sterne vom Himmel.

In Rathenow sind die Sterne etwas näher als an anderen Orten. Das liegt an einem Superlativ, den man hier wohl kaum vermuten würde: dem Optikpark mit dem größten Brachymedialfernrohr der Welt. Der Rathenower Ingenieur Edwin Rolf baute das Präzisionsfernrohr zwischen 1949 und 1953. Anfang der 90er Jahre wurde das Teleskop unter Denkmalschutz gestellt und vollständig restauriert. Heute ist das beeindruckende Instrument Mittelpunkt eines Erholungsparks, der in einmaliger Art und Weise ein technisches Denkmal zum Leben erweckt, optische Phänomene und Spielereien mit der Vermittlung von Astronomie und Himmelskunde kombiniert und so Lust auf die Entdeckung des Himmels macht. Feste Beobachtungstermine bieten Schulklassen die Chance, Astronomieunterricht mit einem echten Großteleskop zu erleben. Das Grüne Klassenzimmer des Optikparks soll dabei spezielle Themenbereiche in Zusammenarbeit mit einer Sternwarte anbieten. Für die Zukunft ist auch die Einrichtung eines Astronomiekabinetts als Zentrum des Austausches zwischen Amateuren und Fachleuten geplant.

365 Orte 2008

Optikpark Rathenow GmbH

Schwedendamm 1
14712 Rathenow
Brandenburg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.