arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/otto-bock-science-center-2246

Otto Bock Science Center

Foto: Otto Bock HealthCare GmbH

Bewegungsfreiheit

Das Otto Bock Science Center stellt innovative Medizintechnik vor.

1919 gründete Otto Bock in Berlin ein Orthopädie-Unternehmen. Über Thüringen führte der Weg ins niedersächsische Duderstadt, wo bis heute der Firmenhauptsitz liegt. Nun kehrt der Weltmarktführer für Prothetik in die deutsche Hauptstadt zurück: Im Herzen der Stadt eröffnet das Unternehmen ein Science Center für Medizintechnik. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinem Bedürfnis nach Mobilität und Unabhängigkeit. Doch der Zweck des neuen Zentrums liegt weniger darin, Hightech-Produkte zu präsentieren. Vielmehr geht es darum, interessierten Besuchern die Medizintechnik näher zu bringen und erfahrbar zu machen. Eine interaktive Ausstellung lädt dazu ein, sich mit der eigenen Mobilität, ihrer Selbstverständlichkeit und ihren natürlichen Grenzen zu beschäftigen. Naheliegende Ausgangspunkte sind dabei das Gehen und das Greifen. Darauf aufbauend erfahren die Besucher, was Medizintechnologie vermag, und was sie für diejenigen bedeutet, die auf sie angewiesen sind. Ein weiterer Ausstellungsbereich ist der Natur gewidmet, als Ideengeberin für Forschung und Entwicklung.

365 Orte 2009

Otto Bock HealthCare GmbH

Max-Näder-Str. 15
37115 Duderstadt
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.