arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/phaenomania-erlebniszentrum-suhl-1486

Phänomania-Erlebniszentrum Suhl

Foto: Karin Weiß

Physik zum Anfassen

Ein Jungunternehmer im Thüringer Wald hat 150 Experimente zum Ausprobieren aufgebaut.

Physikunterricht fand der Jungunternehmer Daniel Jarackas schon immer langweilig. Warum erklären, was sich so einfach erleben lässt? In seinem Phänomania-Erlebniszentrum im thüringischen Suhl ist Physik alles andere als trocken. Die Idee: Wissenschaft soll Spaß machen. Und das am besten in einer Gegend, in der es so etwas noch nicht gibt. Seit drei Jahren kann man nun in der im Thüringer Wald einzigartigen Ausstellung Blitze schleudern, ein Auto mühelos mit einer Hand hochheben, eine vier Meter entfernte Kerze mit einem Paukenschlag auspusten, im Spiegel fliegen, mit einem Partner die Köpfe tauschen und sogar ein Astronautentraining absolvieren. Mehr als 150 Experimente hat Jarackas zusammengetragen. Und es kommen immer neue hinzu. So schleppte er einen Riesensolarkocher von Köln nach Suhl. Die mit 300 CDs beklebte Metallschüssel hat 2,20 Meter Durchmesser und erzeugt bei Sonnenschein rund 1.000 Watt. Materialeinsatz: 50 Euro. Nun gibt es Solar-Würstchen – nicht nur für Schulklassen.

365 Orte 2006

Erfahrungsfeld g GmbH

Am Handwerkerpark 8 - 10
45309 Essen
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.