QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/phantastischer-karpfenweg-rund-um-das-historische-kemnath-894

„Phantastischer Karpfenweg“ rund um das historische Kemnath

Foto: Georg Panzer im Auftrag der Stadt Kemnath

Der Weg des Karpfens

Dem Fisch zu Ehren hat die Stadt einen „Phantastischen Karpfenweg“ eingerichtet.

Seit tausend Jahren „fischelt“ es in der Region um Kemnath. Im Landkreis Tirschenreuth gibt es zahlreiche Teiche, wohin man schaut - um die 4.000 sind es. Die Karpfenzucht steht für die Geschichte und tausendjährige Tradition, deren Ursprung heute noch die steinernen Teichdurchlässe, einst von Bewohnern der Klöster errichtet, bezeugen. Mittlerweile ist der Karpfen zur Symbolfigur für Kemnath und Umgebung geworden. Mit ihm setzt die Stadt dem „Phantastischen Karpfenweg rund um das historische Kemnath“ ein kulturgeschichtliches Denkmal und stellt somit einen Dialog zwischen der Geschichte und der durch farbenfrohe Fische verkörperten Gegenwart her. Von der Kemnather Künstlerin Susanne Vonhoff stammt die Idee dieses Spazierweges. Umgesetzt wurde das ganze durch den Teamgeist der Bürgerinnen und Bürger Kemnaths. Jedem Karpfen ist ein Gedicht gewidmet, teils von einheimischen Künstlern verfasst. Der Weg schafft somit Beziehungen zwischen den Standorten und der Einmaligkeit Kemnaths.

365 Orte 2006

„Phantastischer Karpfenweg“ rund um das historische Kemnath

Stadtplatz 38
95478 Kemnath
Bayern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.