QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/phytolutions-energiequelle-alge-2089

Phytolutions - Energiequelle Alge

Foto: Phytolutions GmbH

Grüner Kraftstoff

Eine Firma erforscht, wie man Algen als Energielieferanten nutzen kann.

Die Nutzung von Biomasse ist im Bereich der erneuerbaren Energien bereits etabliert. Was für Landpflanzen schon lange gilt, will die Phytolutions GmbH nun auch mit Algen umsetzen. Die Firma forscht intensiv daran, das so genannte Phytoplankton für die Energiegewinnung nutzbar zu machen. Denn für dessen Zucht benötigt man keine landwirtschaftlichen Flächen und kein Süßwasser. So kommt die Algenproduktion – anders etwa als bei Raps – dem Anbau von Nahrungsmitteln nicht in die Quere. Außerdem ist Phytoplankton sehr effektiv. Mit der gleichen Menge Lichtenergie produziert es 20-mal mehr Biomasse als beispielsweise Mais. Neben der Energiegewinnung kann man Algen auch zu Biokraftstoff und zu Grundbausteinen für die chemische Industrie verarbeiten. Phytolutions ist es in einem Pilotprojekt sogar gelungen, Zuchtanlagen für Algen direkt an Kraftwerke anzuschließen. Die Algen nehmen das CO2 direkt aus den Abgasen auf und verhindern so, dass es direkt in die Atmosphäre gelangt.

365 Orte 2010

Phytolutions GmbH

Campus Ring 1
28759 Bremen

Webseite