QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/praeventionsprojekt-mobbingfreie-schule-2772

Präventionsprojekt „Mobbingfreie Schule“

Foto: Landesvertretung der Techniker Krankenkasse in Rheinland-Pfalz

Miteinander statt gegeneinander

In einer Projektwoche erlernen Schüler Regeln für ein respektvolles Zusammenleben

Experten schätzen, dass jeder sechste Schüler von Mobbing betroffen ist. Um ein Zeichen gegen diese Gewaltform zu setzen, führt die rheinland-pfälzische Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) im Frühjahr 2012 mit dem Rhein-Wied-Gymnasium in Neuwied eine Graffiti-Aktion durch. Unter Anleitung eines renommierten Künstlers können Schüler sich diesem Thema nähern. Die Aktion ist Teil des bundesweiten TK-Präventionsprogramms "Mobbingfreie Schule - gemeinsam Klasse sein!". Es wurde im Auftrag der TK vom Hamburger Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung entwickelt. Ziel ist es, Kinder vor seelischem Leid zu schützen und über Mobbing aufzuklären.

365 Orte 2012

Techniker Krankenkasse

Nikolaus-Otto-Strasse 5
55129 Mainz
Rheinland-Pfalz

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.