arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/programm-kinder-und-familienbildung-3643

Programm Kinder- und Familienbildung

Foto: Angelika Pfeiffer

Eltern helfen Eltern

Stadtteil-Mentoren stärken bildungsbenachteiligte Kinder und Eltern.

Noch spielt Leo im Sandkasten, doch für seine Eltern stellt sich bereits die Frage, wie sie den Grundstein für den späteren Erfolg ihres Kindes in Schule und Beruf legen. Alle Eltern möchten ihre Kinder so gut wie möglich fördern. Das Programm „Kinder- und Familienbildung“ der Amanda und Erich Neumayer-Stiftung und der Stadt Ludwigsburg unterstützt sie dabei. Es richtet sich seit 2003 an bildungsbenachteiligte Familien mit und ohne Migrationshintergrund und bindet diese aktiv in den Lernprozess ihrer Kinder ein. Unterstützung erhalten sie von Eltern aus der Kita, die als qualifizierte Multiplikatoren im Stadtteil fungieren. Die Mentoren machen andere Eltern aus ihrem sprachlichen und kulturellen Milieu in Kursen mit Zielen und Methoden der Elementarbildung vertraut. Sie geben Anregungen dazu, wie sich Themen aus dem Kita-Alltag in Familien-Aktivitäten umsetzen lassen. Auf diese Weise lernen Eltern, wie sie die Sprache, die Persönlichkeit und die Entwicklung ihrer Kinder fördern können.

Bildungsideen 2011

Neumayer-Stiftung (in Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg)

Monreposstraße 10
74321 Bietigheim-Bissingen
Baden-Württemberg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.