QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/projekt-bonn-hoeren-stadtklangkunst-2046

Projekt „bonn hoeren – stadtklangkunst“

Foto: Beethovenstiftung / bonn hoeren

Neue Töne in der Stadt

Eine Stiftung fördert interaktive Klangkunst im öffentlichen Raum

Mit dem Projekt „bonn hoeren“ regt die Beethovenstiftung Bonn zur künstlerischen Auseinandersetzung mit Klang im städtischen Alltag an. Dazu wird jährlich ein Klangkünstler zu einem sechsmonatigen Aufenthalt nach Bonn eingeladen. Abschluss des Besuchs ist die Realisierung einer Klanginstallation in der Stadt. Parallel dazu greifen eine studentische Ausstellung und ein musikpädagogisches Schulprojekt das Thema Stadt und Klang auf. Im Rahmen des Projekts können Menschen ihre eigene Stadt klanglich neu entdecken und künstlerische Formen im alltäglichen Umgang mit Klang im öffentlichen Raum erproben.

365 Orte 2012

Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn

Weberstraße 59a
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Webseite