QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/projekt-sprache-durch-kunst-am-museum-folkwang-2911

Projekt „Sprache durch Kunst“ am Museum Folkwang

Museum Folkwang, Foto: Ulrich von Born, 2011

Erlebnisort Museum

Schüler verbessern ihre Sprachkompetenzen durch die Auseinandersetzung mit Kunstobjekten im Museum

„Sprache durch Kunst“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Museum Folkwang und der Universität Duisburg-Essen, gefördert durch die Stiftung Mercator. Schüler mit Migrationshintergrund und Sprachförderbedarf erweitern ihre Ausdrucksfähigkeit über eine künstlerisch-ästhetische Auseinandersetzung im Museum und in den Schulen. Angeleitet von Kunstvermittlern beschäftigen sich die Schüler mit den Werken des Museums. Es werden unter anderem Gedichte geschrieben und vertont, Porträts und Stillleben gezeichnet und Bildkompositionen in Klang und Körpersprache umgesetzt. Teamarbeit, Präsentationen und Diskussionen in der Gruppe fördern die kommunikativen und sozialen Kompetenzen der Schüler.

365 Orte 2012

Museum Folkwang

Museumsplatz 1
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen

Webseite