QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/projekt-zechenmusik-im-ruhrgebiet-2045

Projekt „Zechenmusik im Ruhrgebiet“

Foto: Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Musik aus der Grube

Schüler setzen sich musikalisch mit der Geschichte des Bergbaus auseinander

Im Rahmen des Projekts „Zechenmusik“ begeben sich Schüler auf eine musikalische Zeitreise durch das industrielle Erbe des Ruhrgebiets. Sie erforschen die Klänge, die einst die tägliche Arbeit in der Grube begleiteten, an authentischen Orten, experimentieren damit und schaffen eigene Werke. Zum Finale präsentieren die jungen Künstler und Künstlerinnen ihre Kompositionen auf dem Museumsgelände der Zeche Nachtigall in Witten. Das Projekt beschreibt einen innovativen Weg, Geschichte und regionale Vergangenheit zu vermitteln. Es wird vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Kooperation mit Schulen in der Region durchgeführt.

365 Orte 2012

LWL-Industriemuseum

Grubenweg 5
44388 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

Webseite