arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/qualitaetsmanagement-fuer-aerzte-1255

Qualitätsmanagement für Ärzte

Foto: ASB-Management-Zentrum-Heidelberg

Ein gesundes System

Ärzte können die Qualität ihrer Leistungen dank neuer Software besser managen.

Kürzere Wartezeiten für Patienten, bessere Absprachen mit Kollegen und genauere Diagnosen: Mit Qualitätsmanagement-Systemen können niedergelassene Ärzte ihre Arbeit optimieren. So werden Praxisabläufe verbessert und das Angebot für den Patienten transparenter. Bisher war es zeitaufwändig und kostspielig, zertifizierte Qualitätsmanagement-Systeme in den Praxen einzuführen: Zwölf Monate und rund 2000 Euro mussten die Mediziner einkalkulieren. Die Firma 1a Medico hat ein Programm entwickelt, das das System innerhalb von nur 48 Stunden anwendbar macht – und mit lediglich 280 Euro zu Buche schlägt. Die Einsparung ist möglich, da die neue Software bereits alle notwendigen Arbeitsschritte enthält und anfallende Kosten nur anteilig von den beteiligten Ärzten getragen werden. Die Innovation kommt gerade rechtzeitig, denn ab 2010 ist es Pflicht ein Qualitätsmanagement-System einzuführen. Mithilfe des Programms kann außerdem erstmals ein bundesweites Netzwerk der Ärzte entstehen. Das ist der Zusammenarbeit der Mediziner untereinander förderlich – und sicher auch der Gesundheit der Patienten.

365 Orte 2010

1aMedico GmbH

Kennedyallee 111
60596 Frankfurt am Main
Hessen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.