arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/querdenker-erfinderclubs-707

Querdenker-Erfinderclubs

Foto: Fotolia.com/jeecis

Von Komplexitätskünstlern und Trendpionieren!

In den Erfinderclubs werden Schüler aller Jahrgangsstufen an Naturwissenschaft und Technik herangeführt.

Fahrradfahrer aufgepasst! Wird Ihr treuer Drahtesel in der kalten Jahreszeit auch in die Gartenlaube verbannt? Dann holen Sie ihn sofort wieder heraus! Denn hier kommt eine Erfindung, die den Zweirädern ordentlich einheizt. Der „Querdenker-Erfinderclub“ präsentiert: die Fahrradheizung! Klingt genial? Ist es auch! In wöchentlichen Treffen in der Schule sind schon so einige kluge Ideen in Erfindungen verwandelt worden, von denen Daniel Düsentrieb nur träumt. Kinder stecken voller Fantasie und origineller Ideen – den Grundzutaten für ein revolutionäres Erfinderrezept. Meistens fehlt ihnen jedoch das nötige Material und Werkzeug, um ihre zündenden Gedanken zu realisieren. Die Querdenker-Stiftung hat dieses unterschätzte, schlummernde Potenzial der kleinen Erfinder erkannt und fördert deren Ideenfindung und Realisierung.So wie beispielsweise ein Aussperrschutz für das Türschloss, das von einem Zwölfjährigen entwickelt wurde und schon bald in Serienproduktion gehen soll. Aha-Erlebnisse nicht nur für die stolzen Tüftler, sondern auch für die deutsche Wirtschaft. Seit 2012 zieht das Projekt bundesweit interessierte Blicke auf sich. Nun sollen jedes Jahr bis zu 50 neue Erfinderclubs an Schulen etabliert werden, um das innovative Potenzial unserer jüngsten Generation zu entfalten. Wenn man in die funkelnden Augen der Minitüftler schaut, stellt man fest: Ideen machen unheimlich viel Spaß!

Bildungsideen 2013

QUERDENKER-Stiftung

Landsberger Str. 110
80339 München
Bayern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.