QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/radio-observatorium-effelsberg-1619

Radio-Observatorium Effelsberg

Foto: Max-Planck-Institut für Radioastronomie

Wandern zwischen Planeten

Im Radio-Observatorium Effelsberg erfahren Besucher alles über den Kosmos.

Der Weltraum: unendliche Weiten. Mit technischen Hilfsmitteln kann sich die Wissenschaft eine Vorstellung davon machen, zum Beispiel in der Gemeinde Bad Münstereifel. Hier befindet sich das Radio-Observatorium Effelsberg. Das 100-Meter-Radioteleskop ist eines der beiden größten vollbeweglichen Geräte seiner Art weltweit und erforscht das Universum. Dabei wird das Gerät mit einem Gewicht von über 3.000 Tonnen auf Bruchteile eines Millimeters genau gesteuert und auf die jeweilige Position am Himmel ausgerichtet. Aber nicht nur die Sterne geben Auskunft: Ein Besucherpavillon liefert mit Bild- und Videopräsentationen zusätzliche Informationen. Auch rund um das Gebäude herum gibt es viel zu entdecken. Auf dem Planetenwanderweg und dem Milchstraßenweg erhalten Besucher einen Eindruck vom Kosmos. Denn hier werden die Entfernungen der Himmelskörper zueinander maßstabgerecht abgebildet. Zusätzlich liefern Informationstafeln am Rande Hintergrundwissen. Und bei Vorträgen und Veranstaltungen erhalten Besucher wissenschaftlich fundierte Antworten – so verschwindet keine Frage im schwarzen Loch.

365 Orte 2008

Max-Planck-Institut für Radioastronomie

Auf dem Hügel 69
53121 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.