arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/ral-guetezeichen-879

RAL-Gütezeichen

Foto: Gründungsversammlung der Gütegemeinschaft, Rechte: Gütegemeinschaft

Abgestempelt

Mit einem Gütesiegel garantieren Kommunen ihre Servicefreundlichkeit.

Ämter machen es uns mitunter schwer: ewiges Warten auf die Baugenehmigung, verzögerte Erstattungszahlungen oder späte Reaktionen auf Anfragen. Das soll sich ändern. Mehrere Kommunen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben das Gütezeichen „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) und mit Unterstützung des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie wurden dazu messbare Kriterien entwickelt: Eine Kommune hat 13 festgelegte Güte- und Prüfbestimmungen zu erfüllen. So müssen unter anderem Baugenehmigungen innerhalb von 40 Tagen bewilligt, Rechnungen binnen 15 Tagen beglichen und allgemeine Anfragen nach spätestens drei Tagen beantwortet werden – unter Angabe eines Ansprechpartners. Eigene und neutrale fremde Kontrolleure wachen über die Einhaltung der Kriterien. Das RAL-Gütezeichen ist ein wirtschaftsfreundliches Qualitätssystem, von dem alle Kommunen und vor allem Unternehmen bundesweit profitieren.

365 Orte 2009

Gütegemeinschaft - Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen c/o Kreis Paderborn – Servicestelle Wirtschaft e. V.

Aldegreverstr. 10–14
33102 Paderborn
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.