arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/robustrinder-als-landschaftspfleger-im-liether-moor-985

Robustrinder als Landschaftspfleger im Liether Moor

www.greshake-fotografie.de

Rinder als Landschaftspfleger

Ein Verein schützt eine Moorlandschaft mithilfe von Rindern

Moorlandschaften wie das Liether Moor in Schleswig-Holstein sind selten gewordene Lebensräume. Ziel des Vereins für extensive Robustrinderhaltung im Liether Moor ist es, urtypische Moorflächen wieder herzustellen und das Landschaftsbild zu erhalten. Dazu hält der Verein widerstandsfähige Rinder auf dem Moorgebiet. Die Tiere fressen vor allem schnell wachsende Büsche und Binsen; langsamer wachsende Arten werden geschont. So wird die Artenvielfalt im Moor erhöht. Daneben liefern die Rinder hochwertiges Fleisch, da sie nur natürliches Futter erhalten. Mit dem Projekt wird wertvolles Naturerbe erhalten, ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet und Fleisch von hoher Qualität erzeugt.

365 Orte 2012

Verein für extensive Robustrinderhaltung im Liether Moor e. V.

Ginsterweg 16
25336 Elmshorn
Schleswig-Holstein

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.