QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/s-u-n-i-1717

S.U.N.I.

Foto: S.U.N.I.

„Frauen und Technik!“

Die Sommeruni begeistert Schülerinnen für die Natur- und Ingenieurwissenschaften.

In welchem Winkel kann der schiefe Turm von Pisa gerade noch stehen, ohne zu kippen? Bei der bundesweiten Sommeruniversität „S.U.N.I.“ in Duisburg und Essen finden Schülerinnen die Antwort. Sie lernen dabei aber noch viel mehr. Im Rahmen einer Projektwoche machen sich die jungen Frauen mit den Natur- und Ingenieurwissenschaften vertraut. Das Schnupperstudium soll dem Frauenmangel in den technischen Fächern ein Ende bereiten. Durch Experimente und Exkursionen kommen die Schülerinnen in den Sommerferien mit dem Universitätsalltag in Kontakt. Bibliotheksführungen und Rundgänge sowie Gespräche mit Professoren vermitteln den jungen Frauen Eindrücke vom Campusleben. Tutorinnen helfen dabei, indem sie persönliche Erfahrungen weitergeben. Und das sogenannte „Kontaktikum“ zeigt sogar schon auf, was nach dem Studium kommt: Unternehmen stellen sich als potenzielle Arbeitgeber vor. Das macht den Übergang von der Schule zu Studium und Beruf einfacher - und die Entscheidung für Physik oder Mathematik leichter.

365 Orte 2008

Universität Duisburg-Essen / Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf

Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Nordrhein-Westfalen

Webseite