QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/schuelercampus-mehr-migranten-werden-lehrer-2196

Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“

Foto: Frederika Hoffmann

Zeit für Vielfalt

Durch gezielte Studienorientierung werden mehr Lehrer mit Migrationshintergrund gefunden.

Damit Integration von Ausländern in Deutschland gelingt, werden mehr Lehrer mit Migrationshintergrund gebraucht. Darum hat die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius in Hamburg das Studienorientierungsangebot „Mehr Migranten werden Lehrer“ initiiert. Bei dem viertägigen Schülercampus können sich angehende Abiturienten mit Zuwanderungsgeschichte über das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf informieren. Einen Vormittag lang hospitieren alle Teilnehmer in Schulen. 2011 findet die berufliche Orientierungshilfe erstmals in sechs Bundesländern statt.

365 Orte 2011

ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg

Webseite