arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/schuelervz-scouts-3622

schülerVZ-Scouts

Foto: Marco Fileccia

Pfadfinder im Mediendschungel

Jugendliche werden zu Medienscouts ausgebildet und vermitteln jüngeren Schülern Wissen zu den Themen Datenschutz, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte und Cyber-Mobbing.

Darf ich im Internet meinen richtigen Namen und meine Adresse verraten und wo sollte ich das lieber bleiben lassen? Komme ich ins Gefängnis, wenn ich Musik gratis runterlade? Jugendliche sind oft noch sehr unsicher, wenn sie damit anfangen, das Internet für sich zu nutzen. Schon zu vieles gehört und noch so wenig verstanden. Eltern können meist auch nicht befragt werden, denn die kaufen ihre Musik nach wie vor auf CD und chatten mit der besten Freundin lieber am Telefon. „schülerVZ-Scouts“ hat für diese Probleme eine Lösung gefunden. Die Initiative arbeitet mit dem gleichnamigen Schüler-Online-Portal zusammen und bildet Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren zu Medienscouts aus. Diese entwickeln Schulstunden zu Themen wie Datenschutz, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte und Cyber-Mobbing für jüngere Schüler zwischen elf und zwölf Jahren und ebnen auf diese Weise den Weg für ein ebenso sicheres wie souveränes Surfen im Internet.

Bildungsideen 2011

Elsa-Brändström-Gymnasium

Christian-Steger-Straße 11
46045 Oberhausen
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.