QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/schulapfel-1320

Schulapfel

Foto: Förderverein Integriertes Obst aus dem Alten Land e.V.

Apfel im Abo

Obstbauern aus dem Alten Land versorgen Schüler täglich mit frischen Äpfeln.

Dass ein Apfel am Tag den Doktor fern hält, weiß jedes Kind – doch kaum eines hält sich daran. Apfelbauern aus dem Alten Land schaffen hier mit einer bemerkenswerten Idee Abhilfe: Der Förderverein Integriertes Obst beliefert Schulen in Hamburg und Umgebung jede Woche mit frischen Äpfeln und versorgt die Kinder so dauerhaft mit einem gesunden Pausenfrühstück. Die tägliche Vitaminzufuhr funktioniert denkbar einfach: Die Jungs und Mädchen bestellen die Äpfel im Abonnement für jeweils ein Schulhalbjahr. Einmal in der Woche erhält dann jede Klasse ihre Kiste mit Obst. Damit die ausgewogene Ernährung nicht zu langweilig wird, gibt es monatlich wechselnde Sorten. Jonagold, Holsteiner Cox, Elstar – die Kinder lernen nebenbei die Vielfalt von über 30 Apfelsorten aus einem der größten Obstanbaugebiete Europas kennen. Bei Hofführungen während der Apfelblüte oder -ernte können die Schüler und Schülerinnen noch mehr erfahren: Etwa dass die Früchte nicht nur Abwehrkräfte stärken, sondern auch Zähne und Zahnfleisch gesund halten – und dadurch den Gang zum Arzt tatsächlich überflüssig machen. Lesen Sie hier, wie sich das Projekt nach der Auszeichnung entwickelt hat

365 Orte 2010

Förderverein Integriertes Obst aus dem Alten Land e.V.

Obstmarschenweg 350
21683 Stade
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.