QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/sichere-gleisinstandsetzung-2674

Sichere Gleisinstandsetzung

Reinhard Eisele

Weichen für die Zukunft gestellt

Ein neuer Reparaturwagen macht Gleisarbeiten sicherer und umweltfreundlicher.

Sie arbeiten in tiefster Nacht und bei jedem Wetter, um den reibungslosen Schienenverkehr zu garantieren – dabei könnten sie selbst auf offener Strecke Opfer eines Zugunfalls werden. Gleisbauarbeiter hatten bisher einen riskanten Job. Eine Erfindung der Bahnbau Gruppe (DBG) macht ihre Arbeit nun wesentlich sicherer: Ein neuartiger Instandsetzungswagen ermöglicht die Schienenarbeit innerhalb eines geschlossenen Raumes. So kann keiner der Arbeiter in den Gefahrenbereich vorbei rasender Züge gelangen. Außerdem sind die Gleisarbeiter vor Wind und Wetter geschützt – die Gefahr eines Krankenstandes sinkt. Und auch für die Umwelt ist die Innovation aus Augsburg von Vorteil: Die Gleisbauexperten können direkt mit Schienen sowie allen wichtigen Geräten zum Einsatzort fahren, weitere Transportfahrten entfallen – so wird der Ausstoß von CO2 verringert. Zum Umweltschutz tragen zudem die Arbeitsgeräte in dem neuen Wagen bei, die durchwegs elektrisch anstatt mit Verbrennungsmotoren betrieben werden. Mit dieser Erfindung behauptet sich die DBG im internationalen Wettbewerb – und stellt die Weichen für die Zukunft.

365 Orte 2010

Deutsche Bahn Gleisbau GmbH

Oberer Schleisweg 11
86156 Augsburg
Bayern

Webseite