QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/skillsgermany-1353

SkillsGermany

Foto: Skillsgermany e.V.

WM der Azubis

Berufswettbewerbe machen Lust auf Leistung und vernetzen international.

Deutschlands beruflicher Nachwuchs zeigt Sportsgeist: Die Initiative „SkillsGermany“ fördert und unterstützt Berufswettbewerbe, um Auszubildenden Lust auf Höchstleistung zu machen. Bei nationalen und internationalen Meisterschaften messen sich Azubis in bis zu 45 Berufssparten aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung. So geben zum Beispiel Landschaftsgärtner, Industrieelektroniker und Köche in mehrtägigen Wettkämpfen ihr Bestes. Die Gewinner der nationalen Wettbewerbe vertreten Deutschland bei den EuroSkills (2008 Rotterdam), oder bei den WorldSkills (2009 Calgary, 2011 London). Gold, Silber und Bronzemedaillen sind der glänzende Lohn für das Engagement. Mehr als 40 Unternehmen, Verbände und Privatpersonen unterstützen die talentierten Berufsanfänger und sind zudem interessante Ansprechpartner. Wichtige Kontakte entstehen und Trends für neue berufliche Entwicklungen geben dem Nachwuchs Impulse. Die Wettbewerbe stehen nicht zuletzt für beachtliche Leistungen und sind zugleich wichtige Botschafter für den hohen deutschen Ausbildungsstandard –„skilled in Germany“.

365 Orte 2008

WorldSkills Germany e.V.

Rechbergstr. 3
73770 Denkendorf
Baden-Württemberg

Webseite