arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/smartfactory-kl-2378

SmartFactory-KL

Foto: Detlef Zühlke-Smartfactory

Test für Technik

Fabrik der Zukunft: In der „SmartFactory“ in Kaiserslautern prüfen Forscher intelligente Lösungen für die Industrie.

Mathe mochte Konrad Zuse nicht, deshalb erfand er 1941 die binäre Rechenmaschine Z3, der erste Computer der Welt. Eine deutsche Erfindung, so wie der Vorläufer des Fax und die Chipkarte. Von der Grundlagenforschung bis zum marktreifen Produkt aber vergeht hierzulande oft viel Zeit. Abhilfe schafft seit Juni 2006 die „SmartFactoryKL“: In der Versuchsfabrik in Kaiserslautern erproben Forscher das Zusammenspiel intelligenter Technologien und beschleunigen Wege von der Idee bis zur Marktreife. Getestet werden zum Beispiel störsichere Funkvernetzungen oder intelligente Kleinstcomputer für die Industrie. So kann man in der Zukunftsfabrik Anlagen per Handy bedienen oder auf Knopfdruck Inventur machen. Die Technologie-Plattform ist gemeinnützig und herstellerunabhängig und damit ein Novum in Europa; Träger sind mehrere Partner aus Forschung und Industrie. Gerade der Mittelstand soll von den Erkenntnissen aus der Mensch-Maschine-Kommunikation profitieren. Aber die Erkenntnisse sind auch für den Privatmenschen nützlich, dessen Gerät künftig besser versteht, warum er es nicht bedienen kann.

365 Orte 2007

Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V.

Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Rheinland-Pfalz

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.