QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/special-olympics-national-games-1640

Special Olympics National Games

Foto: Special Olympics Deutschland

Höher, schneller, toleranter

Karlsruhe veranstaltet Olympische Spiele für Sportler mit geistiger Behinderung.

Die Olympischen Spiele sind seit jeher mehr als bloße Sportwettkämpfe. Ziel des Großereignisses ist es ebenso, für Verständigung und Toleranz zu werben. Auch in Karlsruhe geht es dieses Jahr um mehr als um „höher, schneller, weiter“. Zusammen mit dem Verein Special Olympics Deutschland veranstaltet die Stadt die sechsten Special Olympics National Summer Games – Deutschlands größtes Sportereignis für Menschen mit geistiger Behinderung. Ob beim Basketball, Tischtennis oder Reiten – wenn rund 3.500 Athleten in 18 Sportarten um Medaillen kämpfen, geht es neben sportlicher Leistung und Spaß an der Sache auch um Akzeptanz und Toleranz. Ganz Karlsruhe macht mit: Bildungseinrichtungen, Behörden, Vereine, private Initiativen, Künstler, Spitzensportler sowie soziale Organisationen unterstützen die Wettbewerbe. Menschen mit geistiger Behinderung beteiligen sich auf diese Weise aktiv am sozialen Leben. Sie gewinnen nicht nur Medaillen, sondern auch gesellschaftliche Anerkennung. Durch den Einsatz der Athleten sowie der Veranstalter wird so gemeinsam Großes gemeistert.

365 Orte 2008

Special Olympics Deutschland e.V.

Invalidenstr. 124
10115 Berlin

Webseite