QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/sprache-schluessel-zur-bildung-2840

Sprache = Schlüssel zur Bildung

Foto: Lingener Tagespost, Carsten van Bevern

Ich spreche, also lern’ ich

Im Emsland verbessern Kinder ihr Deutsch und zeigen ihr Können im Theater.

Fehlerfreies und flüssiges Sprechen ist Voraussetzung für Erfolg in der Schule und im Beruf. Der Landkreis Emsland fördert deshalb flächendeckend das Deutsch seiner jungen Niedersachsen – und zwar bereits in den Kindertagesstätten. 29 ausgebildete Sprachförderer arbeiten gemeinsam in 730 Wochenstunden mit mehr als 1800 Kindern am Projekt „Sprache – Schlüssel zur Bildung". Die Kosten von jährlich 650 000 Euro übernimmt der Landkreis. Ziel dieser Investition ist es, dass alle ABC-Schützen unabhängig von ihrem Hintergrund die gleichen Chancen auf Bildung bekommen. Ihr Können werden die Kleinen bei dem Theaterstück mit dem Titel „Schlüsselelemente – sichtbare Sprachlosigkeit“ unter Beweis stellen, das sie gemeinsam auf die Bühne bringen. Den Nachwuchsschauspielern macht das sicher viel Spaß und ihre Eltern können sich über die Erfolge freuen. Und ein weiterer Effekt ist, dass auf die Bedeutung von frühkindlicher Sprachförderung in der Öffentlichkeit hingewiesen wird.

365 Orte 2010

Landkreis Emsland

Ordeniederung 1
49716 Meppen
Niedersachsen

Webseite