arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/staatskapelle-unter-den-linden-berlin-2092

Staatskapelle Unter den Linden Berlin

Foto: Monika Rittershaus

Eintauchen in Jahrhunderte Musikgeschichte

Mit der Orchesterakademie schreibt die Staatskapelle Berlin ihre bisherige Erfolgsgeschichte fort.

Die Staatskapelle Berlin ist wahrhaftig ein besonderes Orchester. Mit ihrer seit 1570 bestehenden Tradition gehört sie zu einem der ältesten weltweit. Zunächst war sie ausschließlich der Musik zu Hofe verpflichtet. Als Friedrich der Große 1742 jedoch die Königliche Hofoper, die heutige Staatsoper, gründete und mit der Kapelle zusammenführte, erweiterte sich der Wirkungskreis und die Erfolgsgeschichte begann. Seither prägten neben Friedrich auch andere Große das musikalische Bild der Kapelle: Giacomo Meyerbeer, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Strauss, Erich Kleiber, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan und Otmar Suitner haben hier dirigiert. 2005 wurde sie zum zweiten Mal in Folge zum „Orchester des Jahres“ gekürt. Auch für nachfolgende Generationen soll die Staatskapelle ein Ort erlesener Musiker bleiben. Der Generalmusikdirektor Daniel Barenboim und Mitglieder der Staatskapelle gründeten darum die „Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin e. V.“. Junge Instrumentalisten können hier vielfältige Erfahrungen in der Orchesterpraxis sammeln.

365 Orte 2006

Staatsoper im Schiller Theater

Bismarckstraße 110
10625 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.