QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/stellwerk-60-765

Stellwerk 60

Stellwerk 60

Autofrei und Spaß dabei

Ohne Pkw lebt es sich besser. Das wissen die künftigen Bewohner des Viertels Stellwerk 60 in Köln Nippes.

Fast 55 Millionen Autos gibt es in Deutschland. Die Dreckschleudern produzieren außer Abgasen auch Lärm und Stress. Dabei sind die meisten Fahrzeuge unnötig. Wer in der Großstadt lebt und arbeitet, der kann leicht darauf verzichten. Die zukünftigen Bewohner des Stellwerks 60 haben es schon verstanden: Hier, im Stadtteil Nippes entsteht Kölns erste autofreie Siedlung. Das Konzept: Ja zu Ruhe, nein zu Smog. Autos sind verboten. Wer auf dem Gelände, auf dem früher Eisenbahnen repariert wurden, eine Wohnung oder ein Haus kauft, verpflichtet sich, das Auto auf dem Parkplatz außerhalb der Siedlung zu lassen. So entsteht die perfekte Umgebung für junge Familien, die ihre Kinder in der Stadt, aber sicher und gesund großziehen möchten. Die hinter dem Projekt stehende Kontrola Treuhandgesellschaft hat auch an Ältere gedacht: Im Stellwerk 60 werden gerade 13 seniorengerechte Wohnungen gebaut. Die ersten Wohneinheiten sind schon an den Mann gebracht – Tendenz steigend. Die ersten Haus- und Wohnungsbesitzer ziehen 2007 ein. Lesen Sie hier, wie sich das Projekt seitdem entwickelt hat.

365 Orte 2007

Kontrola Treuhand GmbH & Co. KG

Aachener Str. 524-528
50933 Köln
Nordrhein-Westfalen

Webseite