arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/streicherprojekt-2139

Streicherprojekt

Foto: Hayo, Bernhard

Zukunftsmusik

Im Saarland spielen bereits Grundschüler die erste Geige.

Es klingt noch ein wenig kratzig, aber die Kinder sind mit ihren Bögen begeistert bei der Sache. An der Schlossparkschule in Geislautern machen die Erstklässler erst die Matheaufgaben, danach spielen sie gemeinsam Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass. Rund 100 Schüler erlernen im Rahmen des täglichen Unterrichts ein Streichinstrument. Durch den spielerischen Umgang mit den Instrumenten sollen musikalische Begabungen bereits früh gefördert werden. Hierfür eignen sich Streichinstrumente besonders gut, da man sie bereits im Kindesalter leicht spielen kann. Neben dem Lernerfolg nehmen die ABC-Schützen auch eine gehörige Portion Selbstbewusstsein mit: Bei regelmäßigen Konzerten präsentieren die Schüler, was sie bereits alles gelernt haben. Dabei sind – den Sponsoren sei Dank – der Unterricht und das Instrument im ersten Jahr kostenlos. Danach können Geigen oder Bratschen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Bereits mit sieben Jahren die erste Geige spielen – an der Schlossparkschule gehört das zum Schulalltag. Und die ersten Ensembles nehmen bereits bei „Jugend musiziert“ teil.

365 Orte 2008

Förderverein Streicherprojekt am Grundschulstandort Geislautern e.V.

Schloßstr. 21
66333 Völklingen-Geislautern
Saarland

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.