QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/technologie-centrum-hannover-1574

Technologie-Centrum Hannover

Foto: Technologie-Centrum Hannover

Man spricht kein Bürokratendeutsch

Das Technologie-Centrum Hannover hilft Migranten bei der Unternehmensgründung.

Arbeitslosen Migranten bei der Unternehmensgründung unter die Arme greifen – das will das Technologie-Centrum Hannover. Seit April 2001 soll die Integration der Einwanderer in die regionale Wirtschaft erleichtert werden. Denn Nicht-Deutsche haben es häufig schwerer, ein Unternehmen zu gründen: Sprachliche oder kulturelle Probleme bilden Hindernisse auf dem Weg zum eigenen Geschäft. Will etwa ein Migrant in Hannover eine Druckerei eröffnen, dann kann er sich beim Technologie-Centrum-Gründerservice beraten lassen. Entschließt er sich dann für die Selbstständigkeit, kann ihm dann je nach Bedarf und Wunsch geholfen werden. Zielgruppenspezifisches Informationsmaterial hilft den Gründern durch den deutschen Bürokratie-Dschungel. Durch Netzwerke bekommen die Gründer wertvolle Branchenkontakte. Das Projekt läuft so erfolgreich, dass es durch die Region Hannover und die Agentur für Arbeit Hannover gefördert wird. Das Technologie-Zentrum zeigt, wie Integration funktionieren kann.

365 Orte 2007

hannoverimpuls GmbH

Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.