QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/theater-theken-nacht-1675

Theater-Theken-Nacht

Foto: Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin gGmbH

Kultur und Kneipe

Szenelokale in Schwerin werden zu Bühnen für die Schauspieler des Staatstheaters

Was tun, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt? Zweimal im Jahr, jeweils im März und im November, bringen die Künstler des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin das Theater zu den Menschen. Dabei haben sie die lebendige Restaurant- und Kneipenszene der Landeshauptstadt als Spielstätte ausgewählt. Allein oder im kleinen Ensemble ziehen die Schauspieler gewissermaßen von Zapfhahn zu Zapfhahn. Sie spielen zwischen Tischen, Stühlen und hastenden Kellnern kurze Szenen und Sketche oder führen ein Kabarett auf. Die Darsteller touren nach einem festen Plan durch die Lokale, sodass jeder Gast in jeder Kneipe das komplette Programm erleben kann. Insgesamt werden bei den Theater-Theken-Nächten über 21 verschiedene Orte für eine Nacht zur Theaterbühne. Die Eintrittskarten für das kulturelle und gastronomische Spektakel sind stets heiß begehrt. Innerhalb von rund zwei Jahren haben bereits mehr als 12.500 Besucher die Theater-Theken-Nacht besucht.

365 Orte 2010

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin gGmbH

Alter Garten 2
19055 Schwerin
Mecklenburg-Vorpommern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.