arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/theaterprojekt-strasse-2197

Theaterprojekt Straße

Foto: Kontakt - und Beratungsstelle, Robert Hall

Ein Stück Normalität

Ein Theaterprojekt ebnet obdachlosen Jugendlichen den Weg in ein neues Leben.

Kälte, Hunger, Ungewissheit: Das Leben auf der Straße ist hart und voller Entbehrungen. Die Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) in Berlin hilft obdachlosen Jugendlichen bei ihrem Weg in ein neues Leben. Da die Heranwachsenden mit klassischen Hilfsangeboten jedoch nur schwer zu erreichen sind, hat die KuB ein besonderes Theaterprojekt ins Leben gerufen. Obdachlose werden auf der Straße angesprochen und erhalten die Möglichkeit, ihr Talent auf der Bühne auszuleben. Drei Monate lang proben etwa 40 Jugendliche mehrmals wöchentlich. Den krönenden Abschluss der kreativen Arbeit bilden mehrere Aufführungen im Theater „tribuene“. Die Teilnehmer profitieren in mehrfacher Hinsicht von dem Projekt: Während der Probentage erhalten sie Lebensmittel und einem Schlafplatz. Aber vor allem stärken die kreative Erfahrung und das Erfolgserlebnis auf der Bühne auch das Selbstbewusstsein der beteiligten Jugendlichen – eine wichtige Basis für einen erfolgreichen neuen Start. So konnten fast alle, die bisher an diesem Projekt teilgenommen haben, das Leben auf der Straße hinter sich lassen.

365 Orte 2010

Kontakt- und Beratungsstelle (KuB)

Fasanenstr. 91
10623 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.