QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/trabant-nt-sonderpreis-2010-gelebte-einheit-1505

Trabant nT - Sonderpreis 2010 „Gelebte Einheit“

Foto: Ronald Gerschewski

Die Rückkehr des Trabis

Das Kultauto kommt in einer Neuauflage auf den Markt zurück.

Er ist klein, robust, voller Symbolik und aus der deutschen Geschichte nicht wegzudenken – der Trabant, auch liebevoll „Trabi“ genannt. Rund 20 Jahre nach der Wiedervereinigung soll eine neue, umweltfreundliche Version den gesamtdeutschen Markt erobern: der „Trabant nT“. Entwickelt wurde der Wagen auf Initiative der Firma Herpa gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmen. Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2007 wurde das Modell im Maßstab 1:10 der Öffentlichkeit vorgestellt und avancierte sogleich zum Publikums- und Medienmagneten. Schon zwei Jahre später erschien der „NewTrabi“ auf der IAA 2009 als Konzeptfahrzeug. Neben seinem sympathischen Design überzeugt die Neuauflage durch einen ökologischen Elektroantrieb und eine zeitgemäße Fahrzeugsicherheit. In neuem Glanz erstrahlend, voll alltagstauglich und ökologisch einwandfrei wird der „Trabant nT“ also vielleicht schon bald auf deutschen Landstraßen und Autobahnen unterwegs sein – in Ost und West. So erschafft Herpa ein präsentes Symbol für die Wiedervereinigung und erhält dafür den Sonderpreis 2010 „Gelebte Einheit“.

365 Orte 2010

Initiatoren Trabant nT (IndiKar, Herpa, Poschwatta)

Am Schmelzbach 85
08112 Wilkau-Haßlau
Sachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.