arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/translationszentrum-fuer-regenerative-medizin-leipzig-1773

Translationszentrum für Regenerative Medizin Leipzig

TRM Leipzig

Interdisziplinäre Forschungsvorhaben

Ein Zentrum entwickelt neuartige Therapien für Schlaganfallpatienten

Translationale Medizin ist die Schnittstelle zwischen vorklinischer Forschung und klinischer Entwicklung. Als erstes Translationszentrum Deutschlands gegründet, konnte sich das Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) in Leipzig als richtungweisende Einrichtung etablieren. In einem internationalen Forschungsprojekt gemeinsam mit der Stanford University in den USA wird ein zelltherapeutisches Verfahren zur Behandlung von Funktionsdefekten nach Schlaganfällen entwickelt. Über die medizinische Forschung hinaus setzt sich das Zentrum mit ethischen und rechtlichen Fragen der regenerativen Medizin auseinander, die sich mit der Wiederherstellung funktionsgestörter Zellen, Gewebe und Organe beschäftigt.

365 Orte 2012

Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) der Universität Leipzig

Philipp-Rosenthal-Str. 55
04103 Leipzig
Sachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.