arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/trinkwasserwald-2370

Trinkwasserwald

Foto: Trinkwasserwald e. V. / Dennis Thomas

Aus sicherer Quelle

Durch das Pflanzen von Bäumen will ein Verein unsere Trinkwasserversorgung sichern.

Mit Hilfe alternativer Energiequellen lassen sich die fossilen Brennstoffe eines Tages ersetzen. Trinkwasser ist und bleibt hingegen alternativlos und unersetzlich. Deshalb müssen die Wasservorräte der Erde geschützt werden. Der Verein Trinkwasserwald nimmt diese Herausforderung an: Er pflanzt dafür hunderttausende Laubbäume in reinen Nadelwäldern. So entstehen wieder natürliche, artenreiche Wälder, die pro Jahr und Hektar zusätzlich 800.000 Liter Wasser dem Grund- beziehungsweise Trinkwasser dauerhaft zuführen. Dies ist möglich, da Laubwälder im Winterhalbjahr kein Blattwerk haben, an dem Regen oder Schnee haften bleiben kann und dann wieder ungenutzt verdunstet. Zu den Zielen des Vereins gehört es auch, die Bevölkerung für das Thema Trinkwasser zu sensibilisieren. Aus diesem Grund führt er unter anderem öffentliche Pflanz-Aktionen durch, bei denen Kinder und Erwachsene über die Zusammenhänge von Wald und Wasser informiert werden. Auch Firmen, wie die Getränkefirma BIONADE, unterstützen den Verein um durch Trinkwasserwälder den Wasserbedarf für ihr Produkt auszugleichen.

365 Orte 2009

Trinkwasserwald e. V.

Borsteler Chaussee 286
22453 Hamburg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.