arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/urwaldprojekt-wilde-buche-in-huemmel-1378

Urwaldprojekt „Wilde Buche“ in Hümmel

Foto: Peter Wohlleben

Urwald vor der Haustür

Alte Buchenwälder in Hümmel werden verpachtet, um ihr Überleben zu sichern

Wie fast alle Wälder werden auch Buchenwälder wirtschaftlich stark genutzt. Daher gibt es nur wenige Bestände mit wirklich alten Bäumen als Lebensraum für seltene Waldbewohner. Im westlichen Rheinland-Pfalz, und zwar im Forstbereich Hümmel, befinden sich noch 100 Hektar Buchenwälder, die bereits mehrere Hundert Jahre stehen. Sie gehören zu den urwaldnächsten Wäldern Deutschlands. In Kooperation mit der Firma „Forest Finance“ werden die alten Wälder für 50 Jahre an Firmen oder Privatpersonen verpachtet – mit dem einzigen Zweck, sie unter Schutz zu stellen. Mit den Erlösen finanziert der Forstbetrieb weitere Waldflächen für die ökologische Bewirtschaftung und die Holzproduktion.

365 Orte 2012

Forstbetrieb Hümmel

Münstereifelerstraße 27
53520 Hümmel
Rheinland-Pfalz

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.