QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/vivaldi-projekt-3774

Vivaldi-Projekt

Foto: Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Haydn statt HipHop

Kinder aus sozial benachteiligten Familien erhalten kostenlosen Geigenunterricht. Die örtliche Musikschule stellt die Instrumente.

Einmal erste Geige spielen, das wäre was! Doch nicht alle Kinder haben Zugang zu einem solchen Hobby oder Instrument. Und nicht jedes Kind kann zwischen Bach, Haydn und Mozart unterscheiden. Das Vivaldi-Projekt ermöglicht sozial benachteiligten Düsseldorfer Kindern mit musischem Talent, ihr musikalisches Repertoire zu erweitern. In den Unterrichtsräumen der örtlichen Jugendzentren erhalten die kleinen Streicher kostenlosen Geigenunterricht. Dies eröffnet den Kindern eine Bildungschance, die ihnen ansonsten verschlossen geblieben wäre. Alle sechs Wochen präsentieren die Kinder ihren Eltern auf einer „Geigen-Party“ in der Hochschule, was sie gelernt haben. Durchgeführt wird das Projekt seit 2010 von Studenten der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, die ihrerseits durch das Projekt Unterrichtspraxis erlangen.

Bildungsideen 2011

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Fischerstraße 110
40476 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen

Webseite