QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/wassererlebnispfad-1517

Wassererlebnispfad

Foto: Freilichtmuseum am Kiekeberg

Quell des Lebens

Ein Erlebnispfad für die ganze Familie sensibilisiert für nachhaltige Wasserbewirtschaftung.

Trinkwasser? Kommt aus dem Hahn! Was heute zumindest in unseren Breiten selbstverständlich erscheint, war einst mit großem Aufwand verbunden. Wie sehr das lebensnotwendige Nass den Lebensrhythmus unserer Vorfahren bestimmte und in welchem Maß es uns auch heute noch prägt, zeigt der Wassererlebnispfad im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Ziel des bei Hamburg gelegenen Parcours ist es, eine breite Öffentlichkeit für die Problematik einer nachhaltigen Wasserbewirtschaftung zu sensibilisieren. Insbesondere Kinder haben an acht Stationen Gelegenheit, sich mit dem feuchten Element vertraut zu machen. Dort können sie nach Herzenslust plantschen und physikalische Phänomene wie Wasserdruck und Strudelwirkung ausprobieren. Und eine Floßfahrt oder das Modell einer abwassertechnischen Anlage sind natürlich auch für Erwachsene attraktiv. Der Pfad endet auf einem Wasserspielplatz – und mit der begründeten Hoffnung, dem einen oder anderen Besucher das facettenreiche Thema näher gebracht zu haben.

365 Orte 2010

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten
Niedersachsen

Webseite